Dieser Ausflug dauert ca.3 Tage

SCHIFFSAUSFLUG DEN FLUSS NEMUNAS ENTLANG VON NIDA NACH KAUNAS

Eine perfekte Wochenendreise mit dem Schiff durch Nemunas, den Vater der litauischen Flüsse. Drei Tage guter Laune, frische Luft und unvergessliche Eindrücke unterwegs mit dem Schiff!

Wir verlassen die sonnige Stadt Nida und fahren drei Tage lang den Fluss Nemunas entlang nach Kaunas. Sie zügeln dabei den Wind und verspüren die Macht des Flusses.

Unterwegs betrachten Sie das Kurische Haff und bewundern die wunderschöne Kurische Nehrung. Sie haben die Gelegenheit, die Bilder des Deltaregionalparks Nemunas, die, kleine “litauische Venedig” – die Inseln von Rusne, die Bilder von Nemunas-Delta und eine wunderschöne Brücke nach Karaliaucius (deutsch – Königsberg), ein architektonisches Denkmal, zu bewundern.

Erleben Sie die so beliebten Burgen von Panemune erneut! Unterwegs mit der altertümlichen Motoryacht „Lillan“ bewundern sie die Landschaft der Windungen von Nemunas und die wilde Tier- sowie Pflanzenwelt des Flusses.

Der Berg Rambynas ist durch Legenden und Sagen berühmt.

Die Fahrt mit einem kleinen Schiff mit Dach ist ein perfekter Ausflug für die, die Natur lieben und dennoch keinen mühseligen Ausflug zu Fuß unternehmen möchten. Vom Fluss öffnen sich wunderschöne Landschaften, die Hügel Ringove und Seredzius, das Landgut Belvederis, die Kirche von Veliuona und die Burgen von, Raudone und Panemune. Sie können den Weißen Engel in Veliuona bewundern. In Zapyskis sehen Sie das wunderschöne Kirchen-Ensemble in Raudondvaris und die mit Sagen umwobene Kirche des Heiligen Johannes der Täufer in Zapyskis.

Auf dem Schiff können Sie Gesellschaft, Snacks und solche Aussichten genießen, die Sie kaum von der Küste sehen. Sogar an einem regnerischen Tag können Sie ohne Angst, nass zu werden, fahren. Die Verpflegung mit vegetarischer Kost 2 Mal am Tag ist im Preis inbegriffen. Die Übernachtung in Zelten am Fluss Nemunas.

Die Miete des gesamten Schiffes: 700 Euro
Der Fahrpreis pro 1 Fahrgast: 120 Euro

Während der Schifffahrt wird jeder Fahrgast mit exotischen indischen, von Mönchen handgefertigten Leckereien bewirtet. Wir erleben eine kurze Meditation mit tibetischen singenden Schüsseln am Fluss Nemunas.